VTB Bank Geldanlage Zinsen


VTB Direktbank Geldanlagen

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins wider Erwarten noch einmal gesenkt. Damit ist er jetzt nach einem bereits historischen Tief von 0,15% am 05.06.2014 jetzt auf 0,05 Prozent gesenkt worden.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Leitzinsen für die Eurozone weiter abgesenkt. Der Gouverneursrat der Notenbank entschied sich am Donnerstag dazu, den Zinssatz, zu dem sich Banken bei der EZB mit Geld versorgen, um 0,10 Prozentpunkte auf das Rekordtief von 0,05 Prozent herabzusetzen. Kreditinstitute, die Geld lieber kurzfristig bei der Notenbank parken, anstatt es an Unternehmen zu verleihen, müssen künftig einen Strafzins von 0,2 statt bisher 0,1 Prozent bezahlen.

Für Sparer brechen damit schwere Zeiten an. Die Banken werden mit der Anpassung der Zinsen für Anlagekonten wie Festgeld oder Tagesgeld nicht lange zögern.

Tagesgeld der VTB Bank

Besonders zu erwähnen ist beim VTB Tagesgeld noch die vierteljährliche Zinsausschüttung und der Höchstbetrag von 10.000.000,00.

Zusammenfassung für das Tagesgeld der VTB direkt

  • 0,50% Zinsen p.a. für Neukunden
  • 0,50% Zinsen p.a für Bestandskunden
  • Kein Mindestbetrag
  • Höchstbetrag: ab 10,0 Mio. Euro nur mit Zustimmung der Bank
  • Jederzeit verfügbar durch Überweisung auf das Referenzkonto
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kontoführung einfach online mit sicherem mobile TAN Verfahren
  • Quartalsweise Zinszahlung
  • Bei Kontobewegungen monatlich kostenloser Kontoauszug in Ihrem Postkorb
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Hier geht es zum Tagesgeldvergleich.

Alle angegebenen Zinssätze sind gültig, wenn der Kunde seine vollständigen Antragsunterlagen (Kontoeröffnungsantrag und PostIdent) innerhalb von 5 Werktagen nach Antragsstellung an die VTB sendet – entscheidend ist das Datum der Durchführung des PostIdent-Verfahrens. Andernfalls gelten die jeweiligen Zinssätze, die am Tag der Kontoeröffnung gültig sind.


zum Anbieter:


Festgeld der VTB Bank

Auch beim Festgeld bietet die VTB eine gute Rendite. Bei der Laufzeit von 12 Monaten gibt es 1,25% p.a. und bei der Laufzeit von 36 Monaten werden 1,90% p.a. geboten.

Bei der VTB-Festgeld gibt es zusätzlich die Option der monatlichen Zinszahlung. Der oben angegebene Zinssatz bezieht sich auf die jährliche Zinsausschüttung. Bei monatlicher Zinszahlung reduziert sich der Zinssatz um jeweils 0,05 Prozentpunkte; dafür profitiert der Kunde aber vom Zinseszins.

Zusammenfassung Festgeld der VTB

  • Attraktive Zinsen für alle Laufzeiten
  • Laufzeiten sind tagesgenau wählbar
  • Mindestanlagesumme: 500,- Euro
  • Höchstbetrag: ab 10,0 Mio. Euro nur mit Zustimmung der Bank
  • Kostenlose Kontoführung
  • Zinszahlung wählbar monatlich (reduzierter Zinssatz) oder jährlich
  • Kontoführung einfach online mit sicherem mobile TAN Verfahren
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking
  • Bei Kontobewegungen monatlich kostenloser Kontoauszug in den Postkorb

Hier geht es zum Festgeldvergleich.


zum Anbieter:


VTB Direktbank erneut als „TOP-Bank für Geldanlagen“ ausgezeichnet !
Die FMH-Finanzberatung hat für n-tv untersucht, welche der ausgewählten 79 Banken von Januar bis August 2014 in mindesten 3 von 5 Anlageprodukten Top-Angebote hatten.
Ziel dieser Untersuchung war, die besten Banken, die in verschiedenen Kategorien wie Tagesgeld, Festgeld oder Sparbriefe Top-Angebote bieten, auszuzeichnen. Die VTB Bank hat im Test 09/2014 diese Auszeichnung erhalten.