Copy Trading ist die neue Form der Geldanlage


Copy Trading ist die neue Form der Geldanlage

Das Copy Trading wird immer beliebter und von neuen Tradern wohlwollend angenommen. Die neue Form der Geldanlage bietet dem Trader ungeahnte Möglichkeiten. Unerfahrene Trader können von den Trading-Strategien anderer Leute profitieren und gute Gewinne erzielen. Natürlich profitieren nicht nur die Leute, die auf die Strategien der erfahrenen Trader setzen. Auch die Profi-Trader werden belohnt, indem sie eine Provision bekommen. Je erfolgreicher die Strategie, umso mehr Geld erhalten die Trader als Provision. Das Bereitstellen der Strategie lohnt sich also richtig.

Die Vorteile des Copy Tradings

Das Copy Trading bringt erhebliche Vorteile mit sich, wie auf der Seite von copytrading.de zu sehen ist. Neueinsteiger können von erfahrenen Profis lernen. Oder sie nutzen einfach die Strategien, um auch ohne Wissen erfolgreich zu handeln. Den Signalgeber kann es letztendlich egal sein, wer die eigene Strategie nutzt. Je erfolgreicher die Strategie und je mehr Leute diese kopieren, umso besser ist es für den Signalgeber. Für Neueinsteiger hat es folgende Vorteile:

  • Auch ohne Vorkenntnisse erfolgreich handeln
  • Strategie einfach kopieren und automatisch Gewinne erzielen
  • Neues von erfahrenen Tradern lernen

 

Wer also neu einsteigt und lediglich Grundkenntnisse im Bereich des Handelns mitbringt, der kann aufgrund des Copy Tradings von Anfang an Gewinne erzielen. Motivierte Trader haben natürlich auch das Ziel, von den Profis zu lernen und die Strategien zu verstehen. Durch die Strategien der Signalgeber können sich neue Trader immer weiter verbessern. Je mehr Motivation und Zielstrebigkeit mitgebracht werden, umso höher ist auch die Chance, selber irgendwann als Signalgeber zu agieren und anderen Tradern zu helfen.

Folgende Dinge immer beachten

Broker gibt es bekanntlich wahnsinnig viele. Doch nicht alle bieten das Copy Trading an. Von daher sollte zunächst geschaut werden, ob der auserwählte Broker diese Trading-Möglichkeit anbietet. Einige Anbieter bieten dem Trader ein Demo-Konto an. In diesem kann sich der Trader zunächst einen Überblick über die Plattform und das Handelsgeschehen einholen. Wenn im Vorfeld die Copy Trading-Strategie gut geübt wird, so kann in der Praxis kaum etwas schieflaufen. Allgemein sind die Handelsplattformen der Broker sehr übersichtlich und einfach gestaltet, sodass jeder Trader zurechtkommen sollte. Mehr Informationen und Hintergründe gibt es auch noch bei Focus.de.

Warum gibt es das Copy Trading?

Einige Leute werden sich nun wahrscheinlich fragen, warum gerade solch ein Verfahren erfunden wurde. Trader, die besonders erfolgreich sind, möchten gerne Neueinsteigern mit ihren Strategien weiterhelfen. Praktischerweise können sich die Trader auf der Plattform des entsprechenden Brokers unterhalten und Erfahrungen austauschen. Die Copy-Trading-Plattform ist eine Art soziales Netzwerk und von daher können Trader untereinander problemlos kommunizieren.

Vielen Tradern macht es Spaß, von anderen Leuten zu lernen und deren Strategien auszuprobieren. Vor allem und ganz besonders natürlich dann, wenn die Strategien fruchtbar sind. Um noch einfacher und schneller handeln zu können, kann der ganze Vorgang automatisiert werden. Trader müssen sich in dem Fall für einen oder mehrere Signalgeber entscheiden und ein Limit festlegen. Sobald sich hinsichtlich der Aktivitäten des Signalgebers etwas bewegt, wird sie automatisch übernommen. Es muss also kein Trader ständig aktiv sein, um das Geschehen zu verfolgen, zum richtigen Zeitpunkt zu handeln und die Strategie zu ändern.