Norisbank GmbH


Info: Die Norisbank GmbH ist ein deutsches Kreditinstitut mit Hauptsitz in Berlin und seit dem 2. November 2006 Tochterunternehmen der Deutsche Bank.
Geschichte: Die Wurzeln der Norisbank gehen bis in das Jahr 1954 zurück. Das Versandhaus Quelle bot ab diesem Jahr die Finanzierung seiner Produkte über die Noris Kaufhilfe an. Am 4. Juni 1965 wurde die Noris Kreditbank GmbH mit Sitz in Nürnberg gegründet. Das Geschäftsziel war die Erweiterung der Finanzierung des gesamten Warenangebotes von Quelle und der Tochterfirmen im Versand und im stationären Bereich. Im Jahre 1969 firmierte die Noris Kaufhilfe zur Noris Bank GmbH um. Mit der Umfirmierung erweiterte die Noris Bank GmbH ihre Produktpalette auf Bankdienstleistungen, wie Giro- und Sparkonten.

1984 kam die Fusion der Norisbank GmbH mit der Verbraucherbank GmbH. Die Noris Verbraucherbank GmbH war bis Ende 1997 Teil des Quelle-Konzerns und wurde zum 19. Juni 1997 an die Bayerische Vereinsbank verkauft. Diese fusionierte die Noris Verbraucherbank GmbH mit der Franken WKV Bank GmbH.Im Januar 1999 wurde die Hypo Service-Bank (HSB) integriert, von da an hieß sie norisbank AG. Im Dezember 2002 beschloss die Hypovereinsbank den Verkauf der Norisbank.

Am 1. Oktober 2003 kaufte die DZ Bank für einen Kaufpreis von 180 Millionen Euro die Norisbank AG. Die DZ Bank verkaufte am 3. August 2006 für ca. 300 Millionen Euro die Filialen und den Namen Norisbank an die Deutsche Bank. Die Norisbank AG mit Sitz in Nürnberg firmierte daraufhin in Teambank AG Nürnberg um, während die verkauften Filialen von der neugegründeten Norisbank GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main fortgeführt wurden. Am 1. Oktober 2008 wurde der Sitz nach Berlin verlegt.

Einlagen-sicherung: Die norisbank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des „Bundesverbands deutscher Banken“. Der Einlagensicherungsfonds sichert die Guthaben jedes einzelnen Kunden – also die Guthaben von Privatpersonen, Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Stellen.

Bei den geschützten Einlagen handelt es sich im Wesentlichen um Sicht-, Termin- und Spareinlagen und auf den Namen lautende Sparbriefe.Darüber hinaus ist die norisbank Mitglied bei der „Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH“ (EdB) als gesetzliches Einlagensicherungssystem. Die Sicherungsgrenze der EdB beträgt aktuell 100.000 Euro pro Einleger.

empfehlenswertes Produkt:

Girokonto

Vorteile auf einen Blick

  • 0,- € Kontoführungsgebühr
  • Deutschlandweit kostenlos Bargeld abheben und einzahlen
  • Im Ausland kostenlos Bargeld abheben mit der kostenlosen Kreditkarte
  • Bankgeschäfte an über 2.700 Banking-Terminals
  • Konto-Service rund um die Uhr an 7 Tagen die Woche

zum Angebot:

empfehlenswertes Produkt:

Kredit

Vorteile auf einen Blick

  • Top-Kredit zum günstigen Niedrigzins
  • Niedrigzins-Garantie
    Noris Bank bietet den günstigsten Kredit oder es gibt 50 €
  • Auf Wunsch mit Absicherung
    z. B. gegen Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit
  • Sofort-Überweisung des Wunschbetrags
  • Erweitertes Rückgaberecht
    Innerhalb von 30 Tagen kann der Kunde seinen Kredit kostenfrei zurückgeben.

zum Angebot:

Produkte: Girokonto (siehe Girokonto Vergleich)Kredit        (siehe Kredit Vergleich)
Letzte Artikel: Lesen Sie hier alle Artikel über die Norisbank GmbH

Bitte geben Sie hier Ihre Bewertung ab und schreiben Sie über Ihre Erfahrungen:

(Durchschnitt 0,1 bedeutet: noch keine Bewertung)

Norisbank

Norisbank

0.1

Kundenservice

0/10

    Guthabenzinsen

    0/10

      Sollzinsen

      0/10

        Vorteile

        Nachteile


        Powered by WP Product Review

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

        *