Bank of Scotland



 

Info: Die Bank of Scotland, eine der traditionsreichsten Banken Europas, ist eine weltweit agierende Geschäftsbank mit Hauptsitz in Edinburgh (Schottland). Sie ist ein Unternehmen der Lloyds Banking Group.Die Loyds Banking Group wurde am 19. Januar 2009 durch die Akquisition von HBOS durch Lloyds TSB gegründet. Sie ist die größte Privatkundenbank in Großbritannien mit der größten Zahl an Aktionären im Land.Die Lloyds Banking Group gehört sowohl in Europa als auch weltweit zu den führenden Finanzinstituten.

Zu ihren Hauptgeschäftsfeldern zählen das Privat- und Firmenkundengeschäft sowie Versicherungen, Altersvorsorge und Investments.Neben den Aktivitäten in Großbritannien ist Lloyds Banking Group weltweit in über 30 Ländern vertreten. Über 30 Millionen Kunden nutzen die verschiedenen Dienstleistungen und Produkte, die unter vielen bekannten Marken angeboten werden.Die Bank of Scotland ist Mitglied im gesetzlichen britischen Einlagensicherungsfonds FSCS (Financial Services Compensation Scheme) sowie im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken.

Geschichte: Die Bank of Scotland wurde durch ein Gesetz des schottischen Parlaments am 17. Juli 1695 gegründet und eröffnete ihren Geschäftsbetrieb im Februar 1696 mit einem Nominalkapital von 1.200.000 schottischen Pfund (100.000 £ Sterling). Sie ist damit die einzige vom schottischen Parlament gegründete Bank.Seit den 1950er Jahren wurde das Bankwesen nachhaltig von den Entwicklungen des Computerzeitalters beeinflusst – und verändert. Die Bank of Scotland übernahm von Anfang an eine Vorreiterrolle.

Als erste britische Bank arbeitete die Bank of Scotland bereits 1958 mit Computern. Schon 1959 installierte sie ein System für die zentrale Datenverarbeitung, dessen neue Technologie zur Optimierung der Finanzdienstleistungen genutzt wurde.Pioniergeist bewies die Bank of Scotland auch im Bereich Homebanking.

Bereits im Jahr 1983 ermöglichte es die Bank of Scotland ihren Kunden, Bankgeschäfte von zu Hause aus zu erledigen.Damit machte es die schottische Bank ihren Kunden möglich, eine Form von Internet-Banking zu einem Zeitpunkt zu nutzen, als es das Internet noch gar nicht gab. Die Kunden konnten sich per Telefon über den Zentralcomputer der Bank in ihre Konten einwählen und die Kontenbewegungen am Fernsehbildschirm verfolgen.2001 fusionierte die Bank of Scotland mit der Halifax-Gruppe zur HBOS-Gruppe. Seit 2009 ist die Bank of Scotland ein Unternehmen der Lloyds Banking Group, einer der größten Bankengruppen der Welt.

Einlagen-sicherung: Der Schutzumfang bestimmt sich wie folgt:

Durch den gesetzlichen britischen Einlagensicherungsfonds sind Einlagen privater Anleger bis zu 85.000 Britischen Pfund zu 100% abgesichert.Darüber hinaus werden alle Einlagen bis maximal 250.000 Euro durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken vollständig geschützt.

empfehlenswertes Produkt:

Tagesgeld

  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Sternchentexte
  • Keine Mindesteinlage
  • Uneingeschränkt verfügbar
  • Tagesaktuelle Zinsvorschau
  • Hohe technische Sicherheitsstandards
  • Attraktiver Zinssatz

zum Angebot:

Bank of Scotland - Tagesgeld

empfehlenswertes Produkt:

Autokredit

  • Günstige Zinsen und Konditionen
  • Kreditsumme von 3.000 bis 50.000 Euro
  • Flexible Laufzeit von 24 bis 84 Monaten
  • Neu- und Gebrauchtwagen finanzieren
  • Keine versteckten Gebühren
  • Schnelle Kreditauszahlung

zum Angebot:

Bank of Scotland - Autokredit

empfehlenswertes Produkt:

Ratenkredit

  • Nettodarlehensbetrag von 3.000 bis 50.000 Euro
  • Flexible Vertragslaufzeit von 24 bis 84 Monaten

zum Angebot:

Ratenkredit Bank of Scotland

Produkte: Tagesgeld (siehe Tagesgeld Vergleich)
Kredite (siehe Kredit Vergleich)
alle Artikel:  Lesen Sie hier alle Artikel über die Bank of Scotland

Bitte geben Sie hier Ihre Bewertung ab und schreiben Sie über Ihre Erfahrungen:

(Durchschnitt 0,1 bedeutet: noch keine Bewertung)

Bank of Scotland



Bank of Scotland

0.1

Kundenservice

0.1/10

Guthabenzinsen

0.1/10

Sollzinsen

0.1/10


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*